Renovierung des Radisson Blu Badischer Hof Hotel Baden-Baden

Neuer Luxus im Radisson Blu Badischer Hof Hotel, Baden-Baden

Frisches Design und neues High-Class-Konzept für das historische Grand Hotel

Im September 2016 wurden die Renovierungsarbeiten im Radisson Blu Badischer Hof Hotel, Baden-Baden erfolgreich beendet. Die Hotelzimmer zeigen sich in frischem Design mit zeitgemäßem Mobiliar und sind dem modernen technischen Stand angepasst. Auch die öffentliche Bereiche des Luxushotels in Baden-Baden, wie die Empfangshalle und die Tagungsräume erstrahlen in neuem Glanz. Besonders stolz ist das Hotelteam auf die Sanierung der historischen Kernmerkmale, welche den besonderen Charme des Gebäudes ausmachen. Mit den erfolgreichen Umbauarbeiten, neu eingeführten Services und hochwertiger Ausstattung vereint das Radisson Blu Badischer Hof Hotel, Baden-Baden auf unvergleichliche Weise Moderne mit Tradition und Historie.

Tagungshotel Baden-Baden Hotelzimmer Business Class | © Radisson Blu Badischer Hof Baden-Baden | © Radisson Blu Badischer Hof Baden-Baden

Hotelzimmer mit Wohlfühl-Design

Vollständig renoviert und neu eingerichtet: Alle Hotelzimmer im historischen Gebäudeteil und im Anbau des Radisson Blu Badischer Hof Hotel, Baden-Baden lassen die Zeiten des klassischen Grand Hotels mit moderner Interpretation wieder aufleben. Natürliche Farbtöne bestimmen das Bild: Klassisches, dunkles Eichenholz oder Teppiche mit floralen Mustern schmücken die Böden der Zimmer. Der traditionelle Stuck an den Decken wurde originalgetreu saniert. Die Gästezimmer sind nun auch technisch auf dem neuesten Stand mit Klimaanlage, Flachbildfernseher und High-Speed-Internet. 

Erfahren Sie mehr über die neuen Zimmer und ihre Ausstattung hier!

Säulenhalle des Luxushotels in Baden-Baden | © Radisson Blu Badischer Hof Hotel Baden-Baden

Neue High-Class-Services im Badischen Hof

High-Tea in der Teelounge im Baden-Baden Hotel  | © Radisson Blu Badischer Hof Hotel Baden-Baden

Exklusive Tea Lounge

High-Tea Service im Luxushotel Baden-Baden

Britische Traditionen kehren in das Radisson Blu Badischer Hof Hotel, Baden-Baden ein. In unserer neuen Tea-Lounge im historischen Klosterbau genießen Sie eine exklusive Teeauswahl. Zum „High-Tea“ ab 17 Uhr (auf individuelle Anfrage) verwöhnen wir unsere Gäste täglich mit Sandwiches, süßen Variationen und herzhaften Teilchen auf dreistöckigen Etageren.

Restaurant im Schwarzwald, Baden-Baden  | © Radisson Blu Badischer Hof Hotel Baden-Baden

Neues Gastronomiekonzept

Hochwertige Speisen im Hotelrestaurant Baden-Baden

Das neue Frühstückskonzept bietet hochwertige Produkte wie gesunde Smoothies, frisch gebackenen Kuchen und Räucherlachs. Die Speisen im Hotelrestaurant wurden um regionale Produkte und leichte Gerichte der südländischen Küche erweitert. Mit dem neuen Gastronomiekonzept bieten wir unseren Gästen Speisen und Leistungen auf höchstem Niveau.

Radisson Blu Badischer Hof Baden-Baden Wellnesshotel Schwarzwald Doppelzimmer | ©  Radisson Blu Badischer Hof Hotel Baden-Baden

Turn Down Service

Alles bereit für die Nacht

Exklusivität für unsere Gäste schaffen wir nicht nur durch eine neue Ausstattung des Hotels. Mit dem wieder eingeführten Turn-Down Service greifen wir die Standards eines klassischen Grand Hotels auf. Unser Hotel-Team bereitet Ihr Zimmer für eine erholsame Nacht vor. Nach dem Abendessen sind Ihre Vorhänge zugezogen, das Badezimmer frisch geputzt und das Bett bereit zum Hineinkuscheln. Höchster Komfort steht im Fokus unseres Vier-Sterne-Hotels. 

 Radisson Blu Badischer Hof Baden-Baden Schwarzwald Hotels Lobby | ©  Radisson Blu Badischer Hof Baden-Baden Hotel

Bellboy

Koffer tragen? - Nicht bei uns!

Die Anreise und Abreise im Luxushotel Baden-Baden gestalten wir für unsere Gäste besonders entspannt. Der Bellboy des Radisson Blu Badischer Hof Hotel, Baden-Baden bringt Ihre Koffer direkt ins Hotelzimmer oder in Ihr Auto. So wird der Aufenthalt bei uns von Anfang bis Ende zur puren Entspannung!

Blick auf die Geschichte des Hotels

Als Kapuzinerkloster wurde das Gebäude 1630 errichtet. Schon damals wurde das Thermalwasser des Hauses mit seiner heilenden Wirkung genutzt. Nach der Zerstörung der gesamten Stadt Baden-Baden im Jahr 1689 wurde das Kloster wieder aufgebaut. Johann Friedrich Cotta begann 1807 mit dem Umbau zum Luxushotel Badischer Hof, dem ersten Grand Hotel in Europa. Das architektonische Highlight bildete seiner Zeit der Speisesaal mit 18 über drei Stockwerke reichende dorische Säulen. Architekt war der berühmte Friedrich Weinbrenner. Ein Brand der Halle und des Dachstuhls im Jahr 1949 forderte einen Wiederaufbau. Dieser wurde von der Familie Steigenberger durchgeführt. 1980 entstanden weitere 75 Zimmer in einem Anbau des Hotels. Schließlich übernahm die GCH Hotel Group im Jahr 2009 das Grand Hotel in Baden-Baden und baute 19 weitere Zimmer an. Im September 2016 freuen wir uns über die Renovierung und Modernisierung des Hotels, wobei es gelungen ist moderne Elemente ideal in den historischen Charme dieses geschichtsträchtigen Hotels einfließen zu lassen.